©2019 by meiergemuese

Nachhaltigkeit

Unsere Verantwortung im Bereich der Nachhaltigkeit nehmen wir sehr ernst. Umweltfreundliche Produktionsmethoden, innovatives Ressourcenmanagement und humane 

Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter bilden das Fundament unseres Betriebs.

Produktionsmethode

Wir produzieren nach Vorschriften von Suisse Garantie und Swissgap. Dazu gehören gentechfreie Pflanzen, der sparsame Einsatz von Dünger und Pflanzenschutzmittel, sowie hohe Sozialstandards für unsere Mitarbeiter.

Nützlinge

Um Schäden an Kulturen und Produkten durch Schädlinge zu vermeiden, werden ihre natürlichen Gegenspieler angesiedelt. Die Nützlinge werden vorbeugend ausgesetzt, verhindern die Vermehrung der Schädlinge und erhalten so das ökologische Gleichgewicht. Dies ermöglicht es uns weitgehend auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zu verzichten. Für die Bestäubung der Tomatenblüten werden Hummeln eingesetzt.

Regenwassernutzung

Sämtliches Regenwasser aller Dachflächen wird aufgefangen und in zwei extra für diesen Zweck erbauten Regenwasserteichen gesammelt. Das gesammelte Wasser wird dann für die Bewässerung der Kulturen eingesetzt.

Effizienter Energieeinsatz

Als Mitglied der Energieagentur für Wirtschaft haben wir uns zu einer freiwilligen Reduktion des Co2-Ausstosses verpflichtet. Durch konsequente Modernisierung der Gebäude, genauere Steuerungen und weitere Massnahmen konnten wir unseren Co2-Ausstoss in den letzten Jahren bereits um ca. 30 % reduzieren. Wir sind weiterhin bestrebt diese Entwicklung voranzutreiben

Photovoltaik-Anlage

Auf dem Dach des Betriebsgebäudes haben wir eine Solaranlage installiert. Der so erzeugte Strom deckt den Jahresverbrauch von über 60 Haushaltungen.

Biodiversität

Um die Biodiversität zu fördern haben wir um die Gewächshäuser unterschiedliche Hochstammbäume, sowie Hecken gepflanzt. Diese bieten Lebensraum und Nahrung für Insekten und Vögel.